Ein Verband von Frauen für Frauen

– eine starke Gemeinschaft!

Wir sehnen uns nach Licht  in dieser auf vielfache Weise dunklen Zeit.     

Licht – d.h. gemeinsame Gottesdienste, gemeinsames Tun, Essen und Trinken und Lachen. Wir möchten uns sehen und miteinander reden.

 

Diese  Zeit scheint noch weit weg zu sein. Der Teamvorstand macht sich viele Gedanken, wie wir bei Euch sein können und Euch zur Seite stehen können in schweren Stunden, nicht nur per Brief oder Mail.

Telefonkette

Wie wäre es mit einer Telefonkette -
einfach anrufen und erzählen?

 

Es wäre schön, wenn die auch nach der Corona Zeit bestehen bliebe. Ihr müsst uns sagen ,ob ihr mitmachen wollt und mit wem ihr am liebsten  reden möchtet –regelmäßig

 

Dazu gibt es einen Abschnitt, den Ihr abtrennen könnt und beim Pfarrbüro in den Briefkasten stecken könnt.

Virtuelle Welt

Die virtuelle Welt ist im Moment die Einzige, wo wir uns ohne Ansteckungsgefahr treffen können um zusammen Wege aus der Einsamkeit zu finden. Wir möchten euch diese Welt näher bringen. Vielleicht  habt ihr ein Handy oder Tablet  schon auf dem Tisch liegen. Nur wie und was kann man damit tun? Der KDFB Regensburg hat eine wunderbare Aktion gestartet „Handypatinnen“. Jemand kommt ins Haus( nach Corona) und erklärt euch geduldig und mit viel Wissen wie ihr diese Dinger bedienen könnt. Zusammen mit dem Generationenzentrum und dem Rabatz möchten wir dieses Projekt starten.

 

Dazu füllt auf dem Abschnitt bitte den Punkt Handypatinnen aus.

Die fliegende Decke

Eine besonders schöne Aktion möchte ich anregen, dies aus dem Forum „Andere Zeiten“ kommt „Die fliegende Decke“. Jede strickt häkelt oder näht zu Hause ein oder zwei Quadrate (20x20cm).

 

Nehmt das, was ihr zu Hause habt, nehmt die Farben oder Muster, die ihr liebt. Abgeben in einem Umschlag in den Briefkasten des Pfarrbüros an Hildegund Burgis.
Wir machen daraus eine Decke, ein Symbol der Erinnerung an Coronazeiten, die uns bei unseren Veranstaltungen begleiten wird und uns erinnert- wir sind eine Gemeinschaft und wir bringen Licht in unserer Zeit!

Mehr Gebete und und Impulse findet Ihr HIER

 

EINLADUNG ZUM  "KUNIGUNDENTAG GOTTESDIENST"


Nach der gelungenen Premiere unseres KunigundenTags 2020 in Kooperation mit dem evangelischen Dekanat freuen wir uns, dass auch künftige KunigundenTage als ökumenische FrauenFeste stattfinden werden.


Wir laden alle zum Gottesdienst ein oder bei sich vor Ort KunigundenTag in einem überschaubaren Rahmen zu feiern.
Ob Gottesdienst, Andacht oder Themenabend – eine Arbeitshilfe bietet Ihnen Informationen und Gestaltungsvorschläge für den „KunigundenTag daheim“.

 

Hier der Link zum Film https://f.io/DyCgsX_S


und weitere Materialien finden Sie finden Sie auf www.kunigunde-bamberg.de

 

 

Anmeldungen zum Gottesdienst im Pfarrbüro:
Tel. 836210 oder per mail: seelsorgebereich.herzogenaurach@erzbistum-bamberg.de 

 

 

Zu viele verschiedene und vor allem aggressive Reinigungsmittel belasten das Abwasser und die Umwelt.
Viele Spezialreiniger sind teuer und unnötig. Manche Mittel bergen sogar gesundheitliche Gefahren.

  • Welche Mittel benötige ich im Haushalt wirklich?
  • Auf welche Inhaltstoffe muss ich achten?

 

Der Vortag stellt die Grundstoffe für umweltfreundliche Reinigung vor. 

 

 

DOWNLOADS:

Nachdem hohen Zuspruch zum Webinar "Umweltfreundlich Reinigen" für alle,
die es verpasst haben, hier nochmal Webinarfolien und Handout mit vielen Tipps!

Webinar Folien zum Nachlesen
V_2021_02_22_Nachhaltig_Reinigen_ohne.pd[...]
PDF-Dokument [4.3 MB]
Viele Tipps, welche Putzmittel geeignet sind und was wie zu reinigen ist
Umweltfreundliche Reinigungsmittel - Han[...]
PDF-Dokument [146.3 KB]

Unser Programm 

WICHTIGER HINWEIS:

Aufgrund der aktuellen Lage können die Veranstaltungen nicht bzw. nur unter anderen Bedingungen durchgeführt werden!

 

Februar 2021

 

2. Februar Lichtmess
Am Wochenende nach Lichtmess werden Kerzen im  Gottesdienst geweiht.Es findet kein Gottesdienst an Maria Lichtmess statt

 


Montag, 8. Februar – Mitgliederversammlung verschoben
Unsere Mitgliederversammlung sollte an diesem Termin mit Wahlen stattfinden. Der Teamvorstand hat sich entschlossen diese wichtige Versammlung zu verschieben, um später alles in Präsenz zu veranstalten.

Stattdessen wird es eine „lichtreiche Happy Hour“  für zu Hause geben, gestaltet von unserer geistliche Beirätin Martina Keller

 

Ab Aschermittwoch ist Fastenzeit- wir würden gerne die Aktion Plastikfasten wieder aufnehmen und sie bitten in dieser Zeit  nicht soviel Plastik zu nutzen. Im Geiste sind wir dann miteinander verbunden!

Dazu passt auch unser kommendes Webinar!

 

:22. Februar Online Webinar   20:00 Uhr Verbraucherservice Bayern des KDFB
„Umweltfreundlich Reinigen und Ausgepackt - Wege aus der Verpackungsflut“


Bitte anmelden unter i.prockl@t-online.de , dann bekommt ihr kurz vorher den
Zoom Link zugeschickt.

NEU!


Samstag, 27. Februar ist Kunigundentag
Unser Erzbischof bittet Alle, die nicht in Bamberg wohnen oder in der Nähe sind,  ihren Kunigunden - Gottesdienst dieses Jahr in den Gemeinden zu feiern.
Wir laden zusammen mit Pfarrer Helmut Hetzel herzlich ein zum Kunigunden - Gottesdienst um 18 Uhr in St. Magdalena!

 

 

Bücher Blind Date kommt

... weil es Zeit ist, mal auf andere Gedanken zu kommen!

Wenn wieder Wochenmarkt ist, bei Obst und Gemüsestand Glasauer

 

 

März

Freitag den 5. März
ist Weltgebetstag, Genaueres entnehmen sie bitte dem Pfarrbrief oder der Presse.

 


Mittwoch, den 10.März ist Equal pay day. Wir planen eine kleine Aktion.
 

 

 

April

 

:Online Webinar mit dem Verbraucherservice Bayern des KDFB                 
„Lebensmittel zu schade für den Müll – Einkauf-Vorrat-Resteküche“

 

Sie erhalten einen kurzen Überblick über den aktuellen Stand der Lebensmittelverschwendung. Im Weiteren wird auf folgende Fragen eingegangen:

  • Was lässt sich aus meinen Resten kochen?
  • Kann ich nicht verzehrte Speisen im Restaurant mitnehmen?
  • Wie kann ich mich vorbeugend verhalten?
  • Wie kann ich durch geschickten Einkauf und Vorratshaltung Lebensmittelmüll vermeiden?

Referentin Uta Toellner


Bitte anmelden unter i.prockl@t-online.de 

 

 

Wir informieren euch auch gerne immer über Möglichkeiten der Einsamkeit zu entkommen.
Es gibt den Malteser-Patenruf in der Diözese Bamberg.
Anmeldung: 0951/91780255 Benjamin Stephan

 

Überregionale KDFB Aktionen 

NEU!

Projekt KDFB Herzogenaurach     

                       „Verantwortung“                   

STOPP – Halt es ist genug

Genug an Müll

Genug an Konsum

Genug an klimaschädlichem Verhalten

Genug an Gleichgültigkeit

 

Was ist DEINE Ver-antwort-ung?

Deine Antwort auf die drängenden Fragen?       

Mach mit beim Projekt „Verantwortung“

Mehr Infos erfahren Sie unter https://bewegen-kdfb.de/impuls-fuermich-fuerdich-fuersklima/

 

 

Der KDFB startet bundesweit eine Aktionswoche vom 12.9.-4.10 und setzt damit ein deutliches Zeichen für Klimaschutz und die Bewahrung der Schöpfung.

 

Wir beginnen schon am 4. September, Tag der Schöpfung, mit einem G.I.B. (Gehen-Informieren-Beteiligen) Spaziergang.

Ziel unseres Spaziergangs ist es, uns bewusst zu werden, wie/was wir hier in Herzogenaurach beitragen können, unser Klima besser zu machen, und welche Möglichkeiten des nachhaltigen Handelns es hier schon gibt.

 

Wir starten um 16 Uhr am Herzo Garten, gehen dann zur Kleiderkammer und zum Sozialkaufhaus, überall bekommen wir Informationen und sicher auch Anregungen was wir tun können.

 

Mitmach-Aktion des Frauenbundes für Freundlichkeit und Miteinander:

 

 

 

 

Start der Petition 13.11.2019


FÜR EINE GLAUBWÜRDIGE UND ZUKUNFTSFÄHIGE KIRCHE #MARIASCHWEIGENICHT

Kampagne 2019-2020

Nur wer bewegt ist, kann andere bewegen!


Aufbruch in eine neue Zukunft. Der Katholische Deutsche Frauenbund e.V. (KDFB) bewegt sich in ein neues Zeitalter. Wir wollen den Leitgedanken „Nur wer bewegt ist, kann andere bewegen“ mit Leben füllen und auf uns und auf Themen, die uns am Herzen liegen, aufmerksam machen.   

[Erfahren Sie mehr]

 Engagiert – kreativ – nachdenklich – politisch – mutig – vielfältig – fordernd – aktiv
– ideenreich – begeisternd - solidarisch - christlich - kraftvoll – spirituell

 

Um weiterhin den Kontakt zu unseren Fraunbundlerinnen aufrechtzuerhalten, werden monatlich in der "engagiert"-Zeitung Vorstandsbriefe eingelegt.

 

Briefe an unsere Mitgliederinnen:

Februar / März
KDFBFebruarmärzbrief.pdf
PDF-Dokument [474.6 KB]
Programm Februar / März
KDFB Programm FebruarMärz.pdf
PDF-Dokument [408.5 KB]
Abschnitt zum Ausdrucken und Ausfüllen
KDFBFebruarMärz_Abschnitt.pdf
PDF-Dokument [243.6 KB]

Weitere Informationen rund um den KDFB finden Sie bei

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Katholischer Frauenbund Herzogenaurach | Impressum | Datenschutz

Konzeption und Umsetzung www.cdsolutions.de