Ein Verband von Frauen für Frauen – eine starke Gemeinschaft!

Jahresthema 2019-2021

Die KDFB-Imagekampagne
Nur wer bewegt ist,
kann andere bewegen

 

Nicht nur Schaeffler mit seinem Wälzlager oder die beiden Sportartikelkonzerne adidas und Puma  bringen Herzogenaurach in Bewegung  -  auch der Frauenbund rund um den neuen Teamvorstand bewegt! .

 

So veranstalten wir

  • Kinoabende mit Filmen, die Frauen bewegen, wie z.B. „Embrace“ oder „Maria Magdalena“
  • Stadtführung im mittelalterlichen Ortskern von Herzogenaurach zu Häusern von Frauenbundfrauen setzen sich Jung und Alt in Bewegung.
  • Pilgern auf dem fränkischen Jakobsweg 

 

Mit neuen Formen von Gottesdiensten, wie der „HAPPY HOUR – Zeit für sich, Zeit für Gott“, dem Rosenkranz mit Harfenmusik oder „Walk & Pray - Beten in der Natur“, haben wir die neue Kampagne des KDFBs, welche am 8.März dieses Jahres startete, schon vor geraumer Zeit für uns entdeckt.
Der Zuwachs an neuen, jungen Frauen bestätigt, dass die Grundhaltung bewegen!  Anziehungskraft hat.

 

Ziel des Frauenbundes Herzogenaurachs bei all  seinen Veranstaltungen ist es darum, mit vielfältigen Angeboten die Möglichkeit zu bieten sich mit anderen Frauen auszutauschen, sich gegenseitig anzurühren, an der Lebensgeschichten der anderen Frauen teilzuhaben und nicht nur mit einem „Basst scho!“ auseinander gehen.

Der KDFB will auch innerlich bewegen! , um in der Zukunft und im Alltag zu bestehen.

Unsere Veranstaltungen 

SEPTEMBER

Di

17.09

12 Uhr

„Gemeinsam statt einsam“ – Mittagstreff  und Essen in der „Nähbar,“ Flughafenstr.3  -  Leitung: Ille Prockl-Pfeiffer

 

Mi

25.09.

20 Uhr

HAPPY HOUR in der Marienkapelle – eine ½ Stunde mit Gott

Offenes Angebot für Frauen mit Gebet und Austausch
Leitung: Martina Keller

 

Mo

30.09.

19:30 Uhr

5. Frauensalon im Buchcafè  mit dem Thema:
„Frauen und ihre Lebensträume“,
Ort und Anmeldung

über Bücher, Medien und mehr – Tel. 4383, Unkostenbeitrag 5,--€

KEB

OKTOBER

Mi

16.10.

18 Uhr

Schöpfungsrosenkranz
Ort: Marienkapelle

 

Fr

18.10.

18 Uhr

„Walking books - Bücher die gehen“  Fantastisches Lesen an fantastischen Orten in Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek Herzogenaurach - siehe Extra Programm

KEB

Mi

23.10.

9 Uhr

Gottesdienst mit Frühstück und Impuls:
„große Frauen-Aisha Mutter GLäubigen
Ref. Ille Prockl-Pfeiffer

KEB

 

 

 

 

 

NOVEMBER

Mo

4.11.

19:30 Uhr

Filmabend in St. Otto

KEB

Mo

11.11.

18 Uhr

Einladung zum Martini-Gans-Essen in der Frischen Quelle
Anmeldung bei Rosi Gehr Tel. 9867

 

Di

19.11.

19:30 Uhr

Frauengespräche an besonderen Orten über Gott und die Welt

„Lebe deinen Traum!“

Ort: „Nähbar“, Flughafenstr. 3

KEB

 

DEZEMBER

Mi

04.12.

18 Uhr

20 Uhr

Adventsfeier „ BeWegte“ Zeit
mit adventlichen Leckereien und im Anschluss
HAPPY HOUR zum Advent mit Glühwein & Plätzchen

KEB

Sa

14.12.

 

Studienfahrt nach Vilshofen mit Besuch des Weihnachtsmarktes

Anmeldung bei Rosi Gehr Tel.9867 /
Abfahrtszeit wird bekannt gegeben.

KEB

Fr

20.12.

7:50 Uhr

Gottesdienst - Rorateamt „Eine neue Zeit bricht an“

mit anschließendem Frühstück im Pfarrzentrum

 

Di

24.12.

 

Sternenaktion für alle Frauen / Männer,
die an Heiligabend arbeiten müssen .

Wer macht mit? Wer backt Plätzchen-Sterne? Wer verteilt?

Bitte melden bei Ille Prockl-Pfeiffer 09132/737173
oder  i.prockl@t-online.de

 

2020

JANUAR

Di

07.01.

12 Uhr

„Gemeinsam statt einsam“
Wir essen gemeinsam in „Granny‘s Kitchen“ im Steinweg 9

 

Di

21.01.

20 Uhr

HAPPY HOUR  in der Marienkapelle - ½ h Zeit für Dich und Gott

Leitung: Martina Keller und Irene Herrmann

 

Sa

27.01.

11-14:30 Uhr

Wellnesstag „ Nur wer bewegt ist, kann bewegen“ 
mit Brotzeit im Pfarrzentrum
-  siehe extra Programm

KEB

FEBRUAR

So

02.02.

11 Uhr

Maria Lichtmess–Gottesdienst
mit Kerzenweihe

 

Mi

19.02.

18 Uhr

JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG im Pfarrzentrum                                                                                     Vortrag: „ Frauen, die Herzogenaurach bewegt haben“
von Manfred Welker

KEB

Sa

29.02.

 

Fahrt zum Kunigundentag nach Bamberg

 

KEB = Katholische Erwachsenenbildung

 

Unser Programm 2019 bis Februar 2020 zum Downloaden
KDFB-Halbjahr2019-2020.pdf
PDF-Dokument [542.7 KB]

Rückblick

KDFB Herzogenaurach wirbt für die Aktion "Maria, schweige nicht" Mit weißen Schals in die Kriche. Der KDFB Herzogenaurach wirbt für die Aktion "Maria, schweige nicht"

20.August 2019

„Maria, schweige nicht“

 

Seit dem 21.Juli, dem Vortag des Festes der Heiligen Maria Magdalena, gehen Frauen mit weißen Schals oder Kleidung in den Gottesdienst.

Warum?

 

[Erfahren Sie mehr]

 

KDFB Herzogenaurach - Kräuterbinden im Pfarrgarten Kräuterbinden im Pfarrgarten

14./15.August 2019 - Maria Himmelfahrt
 

 

Kräuter & Tradition in Herzogenaurach

 

An Maria Himmelfahrt werden nach altem Brauch Kräutersträuße geweiht

und diese Tradition wird seit Jahren vom KDFB fortgegeführt. 

 

[Erfahren Sie mehr]

 

KDFB Herzogenaurach - Spende v.l. Rosi Gehr, Pfarrer Walter, Christina Daßler

Altstadtfest Juni 2019
Bericht zur Spendenübergabe vom Frauenbund an Pfarrer Walter, Brasilien

 

Frauenbundsspende kommt in Brasilien sicher an

 

Endlich habe ich nun zu unseren Spenden an Pfarrer Walter ein Gesicht!“, freute sich Christina Daßler aus dem Vorstandsteam des Frauenbundes, als die jährliche Spende von Rosi Gehr an Pfarrer Walter diesmal persönlich übergeben werden konnte.

 

[Erfahren Sie mehr]

 

KDFB Herzogenaurach - Kirchenführung mal anders Wieso ist hier eigentlich eine Tür?

29.04.2019 

 

Eine Kirchenführung mal anders

 

„Heute zeige ich Euch unsere Pfarrkirche, wie ich sie sehe“, begrüßte Dr. Manfred Welker die Gäste zur Kirchenführung, zu der vom Frauenbund geladen wurde. Viele Mitglieder und Interessierte kamen, die St. Magdalena zwar schon kennen, von ihr jedoch weitere Geheimnisse entdecken wollten.

 

[Erfahren Sie mehr]

 

KDFB Herzogenaurach - Fahnenweihe v.l. sitzend: Maria Maydt, Juliane Daßler und Elfriede Denkler

Mitgliederversammlung & Fahnenweihe 27.02.2019 

 

Der Frauenbund in Herzogenaurach ist in Bewegung und sichtbar!

 

Bei der Mitgliederversammlung des KDFB am Mittwoch, den 27. März, erwarteten viele Frauen gespannt in dem bunt dekorierten Saal auf den ersten Programmpunkt, die Fahnenweihe. Zum ersten Mal in der Geschichte des Frauenbundes in Herzogenaurach, nach jahrzehntelangen Diskussionen, konnten die Mitglieder endlich die KDFB- Fahnenweihe erleben.

 

[Lesen Sie weiter]

Herzogenauracher Frauen mit Hut erinnerten an 1919

 

"Hatwalk": Pionierinnen des Wahlrechts gewürdigt — Frauenanteil aktuell nur Drittel im Bundestag - 19.01.2019 

 

HERZOGENAURACH - Sie trugen gerne Hüte – die Frauen, die für das Frauenwahlrecht kämpften. Auch die Herzogenauracherinnen, die sich am Marktplatz einfanden, trugen Hüte. Sie waren dem Aufruf des Katholischen Deutschen Frauenbunds (KDFB) gefolgt, um vor den Pionierinnen der Frauenbewegung im wahrsten Sinne des Wortes den Hut zu ziehen.

 

Martina Keller und ihre Teamkolleginnen Gerlinde Aumeier und Gitti Dassler vom KDFB, die die Aktion organisiert hatten, waren begeistert von der großen Resonanz.

[Lesen Sie hier weiter]

 

Überregionale KDFB Aktionen 

Am 12. Dezember 2018 um 18 Uhr:

kfd-Klage-Andacht zum Missbrauchsskandal in der katholischen Kirche und Gebet zur Erneuerung der Kirche.

 

115. Geburtstag des Katholischen Deutschen Frauenbunds

17.11.2018

Zum 115. Geburtstag des Katholischen Deutschen Frauenbunds"Frauen lieben diese Kirche genauso wie die Männer"

"Wir machen uns stark für Frauen": Der Katholische Deutsche Frauenbund hat seinen 115. Geburtstag gefeiert. Referentin Ute Hücker erklärt, warum es auch im Jahr 2018 noch viel zu tun gibt und warum sie sich eine kleinere Kirche wünscht.

[Lesen Sie weiter]

 Engagiert – kreativ – nachdenklich – politisch – mutig – vielfältig – fordernd – aktiv
– ideenreich – begeisternd - solidarisch - christlich - kraftvoll – spirituell

 

Aktueller KDFB Newsletter:

Hier finden Sie KDFB-Informationen in Form eines Newsletters, der kurz und knapp über aktuelle Themen, Ereignisse und Veranstaltungen des Frauenbundes berichtet und auf bundesweite Aktionen hinweist.

KDFB_19_03_AKTUELL_low.pdf
PDF-Dokument [186.0 KB]

Weitere Informationen rund um den KDFB finden Sie bei

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Katholischer Frauenbund Herzogenaurach | Impressum | Datenschutz

Konzeption und Umsetzung www.cdsolutions.de