Nächster Termin

Donnerstag, 21.September 20 Uhr in der Marienkapelle 

 

Ein Verband von Frauen für Frauen – eine starke Gemeinschaft!

 Engagiert – kreativ – nachdenklich – politisch – mutig – vielfältig – fordernd – aktiv
– ideenreich – begeisternd - solidarisch - christlich - kraftvoll – spirituell

 

Junges KDFB: Der 3. Herzogenauracher Frauensalon "Mütter und Töchter"                                                                                    

Initiiert vom KDFB Herzogenaurach und Bücher,Medien & mehr

 

Montag, den 23. Oktober 2017  19:30 Uhr – 21:30 Uhr

 

  • Der Salon gehört zu den faszinierendsten Erscheinungen der europäischen Geistesgeschichte und hatte hohe gesellschaftliche Bedeutung. Als wesentlich von Frauen initiierter und gestalteter Raum war der Salon das Symbol einer vielseitigen Gesprächs- und Geselligkeitskultur.
     
  • Der Salon war immer ein Freiraum des Denkens, der Kommunikation, aber auch der Toleranz und Vorausschau in die Zukunft.
  •  
  • Der Salon als Begegnungsort  und als ein kommunikativer Prozess initiiert von Frauen- das machen wir in unserer  Stadt Herzogenaurach .
     
  • Der Salon signalisiert, dass sich hier Frauen interessiert mit einem Thema beschäftigen.
     
  • Dabei geht es um gemeinschaftliche Sprach-und Sprechlust, auch Freude an  Sprachschönheit und  Bildern, um Erzählen und Zuhören können, Aufmerksamkeit und Inspiration, Frage und Antwort,  Rede und Gegenrede um Witz ,Spiel und Wissenwollen…

                                              

Unser  drittes Thema: “Mutter und Töchter“

 

„Mütter-Töchter-Tochter –Mutter- eine unsichtbare Kette weiblicher Erfahrung, Geschichte, Entwicklung von Wissen, Weisheit und Werten ,an gelebter Praxis von Geben und Nehmen und und…

aber auch von tiefen, kollektiven und persönlichen Traumata, Entfremdungen, Spaltungen, Konkurrenzen und Entbehrungen.
(aus Greta Tüllmann ab 40 1/2001)

 

Es gibt einen großen Pool von Büchern zu diesem Thema von Alice Schwarzer bis zu Luisa Francia.

Wir sind uns sicher, dass dieses ein interessanter Abend wird.

 

Haben Sie Lust mit zu diskutieren?

 

Begrenzte Teilnehmerinnenzahl -   Anmeldungen bei Bücher Medien und mehr                    

Teilnahmegebühr 5,00€           

Ort: Bücher Medien und mehr Hauptstrasse

 

Gastgebende Frauen:  Stefanie Greber und Ille Prockl-Pfeiffer mit ihren Teams

Frauengebetskette 2017

„aufrichten – aufatmen – leben“ - so lautet das Motto der Frauengebetskette 2017. Im Mittelpunkt der diesjährigen missio-Aktion stehen die Lebensbedingungen von Mädchen und Frauen in Burkina Faso.

Die Frauengebetskette hat ihren festen Platz im Oktober, dem "Monat der Weltmission".  Seit vielen Jahren erstellen missio Aachen und München, die Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) und der Katholische Deutsche Frauenbund (KDFB) gemeinsam eine Arbeitshilfe zur Gestaltung einer Wort-Gottes-Feier. Frauen sind eingeladen, an verschiedenen Tagen im Oktober mit und für die Schwestern in Burkina Faso (dem diesjährigen Partnerland) zu beten und auf diese Weise eine einzigartige Gebetskette zu bilden.

Im Oktober wird der vierte Sonntag (22.10.2017) als "Sonntag der Weltmission" begangen. In allen katholischen Gemeinden weltweit wird dieser Sonntag besonders gefeiert. Die dabei gesammelten Kollekten sind für Projekte in den ärmsten Diözesen der Welt bestimmt. 

Umfangreiche Informationen zur Gestaltung zur Frauengebetskette finden Sie unter www.frauengebetskette.de.

Dort können Sie die Arbeitshilfe zur Gestaltung einer Wort-Gottes-Feier herunterladen. Sie ist auch kostenfrei gedruckt über missio zu beziehen.

 

Quelle: www.frauenbund.de

Unsere Veranstaltungen 

 

 

SEPTEMBER

Do

14.9.

10 – 11:30

Projektvorbereitung: Geburtstagsbeutel für Kinder der Tafel

bei Ille Prockl-Pfeiffer, Reichenfelser Straße 6

 

Fr

21.09.

20 Uhr

HAPPY HOUR in der Marienkapelle

Offenes Angebot für Frauen mit Gebet, Austausch und biblischen Bezügen zu aktuellen gesellschaftlichen Themen

Ref. Martina Keller

 

OKTOBER

Mi

04.10.

9 Uhr

Gottesdienst mit Frühstücken und Impuls „Mein Bild von Maria“

Ref. Ille Prockl-Pfeiffer

KEB

Mi

18.10.

18 Uhr
NEUE ZEIT

Freudenreicher Rosenkranz
Der Rosenkranz wird musikalisch umrahmt von Marienliedern gesungen vom "Frauenchörlein" und Uli Nix an der Harfe.

 

Mo

23.10.

19:30 Uhr

3.Frauensalon „Mütter und Töchter“
Ort und Anmeldung über Bücher, Medien und mehr.

Unkostenbeitrag:  5,-- € .

KEB

 

 

 

 

 

NOVEMBER

Mi

15.11.

18 Uhr

Einladung zum Martini Gans Essen

in der „ Frischen Quelle“

(Bitte Anmeldung bei Rosi Gehr Tel. 9867)

 

Sa

18.11.

14 bis 17:30 Uhr

„Luft holen“ vor dem  Weihnachtsstress mit Ausdrucksmalen
im Pfarrzentrum, Referentin Angela Hildel , Maltherapeutin
(12 Teilnehmer/innen, Anmeldung im Pfarrbüro Tel. 83 62 10 )

KEB

Mi

29.11.

9 Uhr

Gottesdienst mit Frühstücken und Impuls:

„Nein, zu Gewalt gegen Frauen- Mensch schau hin“,
Ref. Ille Prockl-Pfeiffer

KEB

DEZEMBER

Di

05.12.

20 Uhr

HAPPY HOU im Advent in der Marienkapelle

Offenes Angebot für Frauen mit Gebet, Austausch und biblischen Bezügen zu aktuellen gesellschaftlichen Themen

danach Punsch, Glühwein und Lebkuchen, Ref. Martina Keller

 

Fr

15.12.

7:45 Uhr

9 Uhr

Gottesdienst Rorateamt

mit anschließendem festlichen Adventsfrühstück

im Pfarrzentrum; Thema und Besuch zum Lucia Tag

 

So

24.12.

 

Sternenaktion für alle Frauen / Männer, die an Heiligabend arbeiten müssen .
Wer macht mit? Wer backt Plätzchen-Sterne? Wer verteilt?

Bitte melden bei Ille Prockl-Pfeiffer 09132/737173
oder i.prockl@t-online.de

 

KEB = Katholische Erwachsenenbildung

Und hier das Programm 2.Halbjahr zum Downloaden:

KDFB-Halbjahr2017-2.pdf
PDF-Dokument [409.3 KB]

 

Das neue Programm ist da!

Neben den bewährten Führungskräfteschulungen undSeminare, den Kursen in Trauerbegleitung und Mittagsbetreuung bieten wir 2017 als Pilotprojekt eine 
> Schulung zur ehrenamtlichen Bildungspatin/zum Bildungspaten an sowie eine 
> Weiterbildung für LeiterInnen von Mittagsbetreuung im OGTS-Kombimodell

Alle weiteren Informationen finden Sie bei frauenbund-bayern.de

Aktueller KDFB Newsletter:

Hier finden Sie KDFB-Informationen in Form eines Newsletters Ausgabe 3-2017, der kurz und knapp über aktuelle Themen, Ereignisse und Veranstaltungen des Frauenbundes berichtet und auf bundesweite Aktionen hinweist.

 

KDFB-Informationen 3-2017.pdf
PDF-Dokument [665.3 KB]

Weitere Informationen rund um den KDFB finden Sie bei

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Katholischer Frauenbund Herzogenaurach

Konzeption und Umsetzung www.cdsolutions.de