Nächster Termin

5.Dezember 20 Uhr in der Marienkapelle 

danach Punsch, Glühwein und Lebkuchen

ACHTUNG: Neue Zeit 18 Uhr

3.Frauensalon
Montag, den 23. Oktober 2017  19:30 Uhr – 21:30 Uhr

[Erfahren Sie mehr]

Ein Verband von Frauen für Frauen – eine starke Gemeinschaft!

 Engagiert – kreativ – nachdenklich – politisch – mutig – vielfältig – fordernd – aktiv
– ideenreich – begeisternd - solidarisch - christlich - kraftvoll – spirituell

 

KDFB Aktion: Geburtstagsbeutel für die Flüchtlingskinder der Tafel H'aurach                                          

KDFB Frauenbund Herzogenaurach - Geburtstagsbeutel für die Tafel Mit selbst genähten Geburtstagsbeutelnmacht der FrauenbundHerzogenaurach Flüchtlingskindern eine Freude.Drin sind Spielzeug und Süßigkeiten.

SAMSTAG, 30. SEPTEMBER 2017 von Richard Sänger

Ein Kinderlächeln ist der Dank

 

„Ich finde dies eine ganz wunderbare Aktion. Die Freude derKinder ist unbeschreiblich, wenn sie zu ihrem
Geburtstag von uns ein Geschenk bekommen.“, Gaby Richter, Leiterin der Tafel in Herzogenaurach.

 

Weitere Spielzeug-Spenden gesucht!

Für die nächsten Geburtstagsbeutel werden noch Spielsachen gebraucht. Deshalb wäre der Frauenbund dankbar, wenn dieses Spielzeug für die Tafelkinder gespendet werden würde.

 

Abgabestelle

  • entweder bei einer Frauenbund-Frau oder
  • Fa. Richter, Kirchenplatz 5

 

[Lesen Sie weiter]

Unsere Veranstaltungen 

Sachausschuss Familie St. Otto und der KDFB präsentieren in Kooperation

 

einen erfrischenden, bewegenden und ehrlichen Dokumentarfilm mit einer Botschaft, die sich alle Frauen zu Herzen nehmen sollen.

 

  • Mitproduziert von Nora Tschirner
    (bekannt aus Keinohrhasen)
     
  • im deutschen Kinos nur einen Tag gezeigt

 

Wir wollen gemeinsam den Film schauen und im Anschluss darüber sprechen, begleitet durch Andrea Schober (Diätassistentin, Ernährungsberaterin /DGE, Systeb-Beraterin i.W., Fachberaterin für Essstörungen), die beruflich jahrelange Erfahrungen mit dieser Thematik hat.

 

Getränke werden gestellt und sonst sind mitzubringen:


Freunde und Leckeres, was man für einen „Wohlfühl“-Kinoabend braucht.

Referentin Angela Hildel, Ausdrucksmalpädagogin

am Samstag, 18. November 2018

Von 14 – 17.30 Uhr

 

im Pfarrzentrum St. Magdalena

 

 

Anmeldung im Pfarrbüro Tel. 836210

(Materialkosten 5,-€)

OKTOBER

Mi

04.10.

9 Uhr

Gottesdienst mit Frühstücken und Impuls „Mein Bild von Maria“

Ref. Ille Prockl-Pfeiffer

KEB

Mi

18.10.

18 Uhr
NEUE ZEIT

Freudenreicher Rosenkranz
Der Rosenkranz wird musikalisch umrahmt von Marienliedern gesungen vom "Frauenchörlein" und Uli Nix an der Harfe.

 

Mo

23.10.

19:30 Uhr

3.Frauensalon „Mütter und Töchter“
Ort und Anmeldung über Bücher, Medien und mehr.

Unkostenbeitrag:  5,-- € .

KEB

 

 

 

 

 

NOVEMBER

Mi

15.11.

18 Uhr

Einladung zum Martini Gans Essen

in der „ Frischen Quelle“

(Bitte Anmeldung bei Rosi Gehr Tel. 9867)

 

Sa

18.11.

14 bis 17:30 Uhr

„Luft holen“ vor dem  Weihnachtsstress mit Ausdrucksmalen
im Pfarrzentrum, Referentin Angela Hildel , Maltherapeutin
(12 Teilnehmer/innen, Anmeldung im Pfarrbüro Tel. 83 62 10 )

KEB

Mi

29.11.

9 Uhr

Gottesdienst mit Frühstücken und Impuls:

„Nein, zu Gewalt gegen Frauen- Mensch schau hin“,
Ref. Ille Prockl-Pfeiffer

KEB

DEZEMBER

Di

05.12.

20 Uhr

HAPPY HOU im Advent in der Marienkapelle

Offenes Angebot für Frauen mit Gebet, Austausch und biblischen Bezügen zu aktuellen gesellschaftlichen Themen

danach Punsch, Glühwein und Lebkuchen, Ref. Martina Keller

 

Fr

15.12.

7:45 Uhr

9 Uhr

Gottesdienst Rorateamt

mit anschließendem festlichen Adventsfrühstück

im Pfarrzentrum; Thema und Besuch zum Lucia Tag

 

So

24.12.

 

Sternenaktion für alle Frauen / Männer, die an Heiligabend arbeiten müssen .
Wer macht mit? Wer backt Plätzchen-Sterne? Wer verteilt?

Bitte melden bei Ille Prockl-Pfeiffer 09132/737173
oder i.prockl@t-online.de

 

KEB = Katholische Erwachsenenbildung

Und hier das Programm 2.Halbjahr zum Downloaden:

KDFB-Halbjahr2017-2.pdf
PDF-Dokument [409.3 KB]

Neue überregionale KDFB Aktionen 

Frauen nicht im Regen stehen lassen

 

München, 28.09.2017 – „Wer heute Beruf und Familie gut unter einen Hut bringen möchte, steht leider in Bayern auch im Jahr 2017 noch vor großen Herausforderungen,“ machte Elfriede Schießleder im Rahmen des heutigen Fachgesprächs im Bayerischen Landtag deutlich. Die Vorsitzende des Bayerischen Landesverbandes des Katholischen Deutschen Frauenbundes (KDFB) war vom Sozialausschuss des Bayerischen Landtags als Sachverständige zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie gehört worden.                                                                                                                                         

[Erfahren Sie mehr] 

 

Ehevertrag? Das solltest Du wissen!       

Ehevertrag: immer mal wieder überprüfen – weil nix fix ist

 

Kopf über Herz – weil das Leben eigene Wege geht

 

Typisch meine Mimi-Oma! Mitten in der ganzen Glückseligkeit bringt sie das Thema „Ehevertrag“ zur Sprache: „Valentina, mach die Augen auf. Du springst doch auch nicht ohne Fallschirm aus einem Flugzeug. Oder setzt dich hinters Steuer ohne Autoversicherung. Das hat nichts mit Misstrauen oder Pessimismus zu tun, sondern mit gesundem Menschenverstand. Genauso ist‘s mit dem Ehevertrag. Darin regelt ihr doch auch nur wie ihr im Fall der Fälle miteinander umgehen möchtet. Man weiß ja nie, welche Überraschungen das Leben bereithält.“

 

Mehr Infos unter www.valentina-sagt-ja.de

Aktueller KDFB Newsletter:

Hier finden Sie KDFB-Informationen in Form eines Newsletters, der kurz und knapp über aktuelle Themen, Ereignisse und Veranstaltungen des Frauenbundes berichtet und auf bundesweite Aktionen hinweist.

KDFB-Informationen 4-2017.pdf
PDF-Dokument [584.2 KB]

Weitere Informationen rund um den KDFB finden Sie bei

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Katholischer Frauenbund Herzogenaurach

Konzeption und Umsetzung www.cdsolutions.de